Hartmut Pönitz anRufen
+49.8663.4190961
 bauchladen |
 
images/Titelbild2-Text-Fotoreise_2017.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz37.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz34.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz12.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz33.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz31.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz30.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz26.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz35.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz36.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz20.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz19.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz17.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz13.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz11.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz08.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz06.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz21.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz05.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz02.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz18.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz01.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz25.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz04.jpg
images/Fotoreise-Cornwall-2016-Hartmut-Poenitz09.jpg

FOTOREISE CORNWALL

SEHEN LERNEN AM ST. MICHAEL´S MOUNT IN SÜDWEST-ENGLAND


Das »Zeichnen-mit-Licht« üben-nahe der »Wiege der Fotografie«

 

Cornwall zählt mit seiner dramatischen Küstenlandschaft, den vielen Traumstränden und seinen pittoresken Fischer-Dörfern zu einer der großartigsten Kulturregionen in Europa. Piraten, wie Francis Drake, oder Schmuggler, wie der „König von Preußen“, haben über
die Jahrhunderte die Weltgeschichte beeinflusst.

Im Sommer ist der  wilde Westen Englands schon ein wenig überlaufen, die Nebensaison dagegen beeindruckend still und voller Schönheit. Zwischen Dezember und März stellt Cornwall ein Paradies für Fotografen dar. Mit etwas Glück liefern das wechselhafte Wetter und die klare Luft die Zutaten für traumhafte Aufnahmen.



DATUM / ZEITRAUM

 25.02.2017 - 04.03.2017

 

VERANSTALTUNGSORT

Cornwall – Hotel Mount Haven in Marazion, Turnpike Rd, Penzance , Cornwall, Vereinigtes Königreich

 

REFERENTEN

Hartmut Pönitz, Klaus Stange & Christian Horn

 

Unser Stützpunkt wird das Mount Haven Hotel in Marazion sein. Es liegt direkt gegenüber dem St. Michael´s Mount und damit sehr zentral an einem der schönsten Orte Cornwalls. Ein exklusives Top-Hotel in Traumlage mit einer hervorragenden Küche. Familiengeführt mit einem jungen, dynamischen Team. Das Hotel hat nur 18 Zimmer (alles Doppelzimmer, z.T. sehr geräumig).

Vom Hotel aus nehmen wir die Höhepunkte der Region unter die Räder unserer Mietwagen, bzw. werden sie zu Fuß erkunden. Wir lernen in dieser abwechslungsreichen Landschaft die unterschiedlichsten Facetten der Fotografie und des Filmens kennen. Am Abend diskutieren wir die Ergebnisse gemeinsam und  üben in den Workshops den Arbeitsablauf von der Kamera zum fertigen Bild/Video. Diese Reise wird von zwei erfahrenen, professionellen Medienproduzenten begleitet, die während der gesamten Zeit für Fragen und Lösungen ansprechbar sind. Die Reiseleitung übernimmt Hartmut Pönitz. Er kennt die Region sehr gut aus der Sicht des professionellen Fotografen.

Alle Informationen erhalten Sie auch im Flyer.

 

INHALT

Im Einzelnen werden wir uns mit folgenden Inhalten beschäftigen (Änderungen möglich):

1. Techniken:

2. verwendete Programme:

 

UNTERBRINGUNG

Wir wohnen exklusiv in dem Top-Hotel Mount Haven in Marazion direkt am St. Michael´s Mount. Ein modernes Haus, geführt von einem jungen, dynamischen Team. Es verfügt über 18 sehr schöne Doppelzimmer, viele mit Balkonaussicht Richtung St. Michael´s Mount. Die Küche des Hotels wird von Kritikern regelmäßig sehr gelobt. Deshalb bieten wir diese Reise mit Vollpension an. Lediglich die Getränke müssen individuell bezahlt werden. Frühstück und Abendessen werden im Restaurant serviert, welches auch als Seminarraum dient. Mittagessen erhalten wir in Form eines Lunchpakets. So erreichen wir die maximale Flexibilität für unsere Tagesplanung.

Informationen über mitzunehmende Technik erhalten die Teilnehmer frühzeitig

 

ANREISE

Die Anreise erfolgt individuell. Der nächste Flughafen ist Newquay etwa eine Stunde  vom St. Michael´s Mount in Marazion entfernt. Die in Frage kommenden Flüge werden den Teilnehmern zeitnah mitgeteilt. Das gleiche gilt für Informationen über eventuelle Mietwagen.

 

KOSTEN

Die fotografische Reiseleitung und die Unterbringung pro Person kosten:
(nicht fotografierende Begleitpersonen bitte anfragen!)

im Einzelzimmer:                                    € 1.970,-
im Doppelzimmer:                                                                      € 1.540,-

Mindestteilnehmerzahl:                            8

 

 

Darüber hinaus fallen pro Person folgende Kosten an:

 

Detaillierte Informationen zu genauen Preisen, Flugverbindungen, individueller  Anreise, Versicherungen, Mietwagen usw. werden den Teilnehmern frühzeitig mitgeteilt.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR REISEN & WORKSHOPS:

Die genannten Anzahlungen werden mit der Anmeldung fällig, die restliche Kursgebühr wird 4 Wochen vor Kursbeginn zur Zahlung fällig.

Gültig wird Ihre schriftliche Anmeldung mit dem Eingang der Anzahlung  auf unserem Konto.

Eine Stornierung (gegen eine Kostenerstattung von 10 % der Teilnehmergebühr sowie bereits aufgelaufener Kosten wie etwa für Reservierungen von fremden Dienstleistungen wie Hotel, Reisebüros, Fluggesellschaften usw.) ist bis zu 4 Wochen vor dem Termin (Ausland 8 Wochen) jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich.

Bei Fremdleistungen etwa Fluggesellschaften / Hotels gelten deren Bedingungen.

Danach und auch bei Nichterscheinen ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig.

Wird die  angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht oder bei Krankheit bzw. Verhinderung aus schwerwiegenden Gründen des Reise-bzw. Workshopleiters  kann eine Veranstaltung abgesagt werden.

Eine Absage wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann bis zu 2 Wochen vor der Reise bzw. dem Workshop erfolgen. Der schon entrichtete Teilnahmebetrag wird dann ohne weiteren Anspruch umgehend zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.
Im Zweifelsfall wird prinzipiell immer alles versucht die Veranstaltung stattfinden zu lassen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und für evtl. Unfälle während der An- bzw. Abreise und während der Veranstaltung usw. haftet der Teilnehmer selbst.

Soweit ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurde, ist die Schadensersatzpflicht des Veranstalters auf die Höhe der Kursgebühr beschränkt.

Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer diese Bedingungen.